» Künstlermanagement Hannelore Hoger

 

Hannelore Hoger

Hannelore Hoger

Vita

 

Lesungen

(Hannelore Hoger gibt die Lesungen solo ohne Musik oder als literarisch-musikalische Programme zusammen mit dem Pianisten Siegfried Gerlich)

 

Märchen von Oscar Wilde

Alternativ mit Musik:
Hannelore Hoger liest Märchen von Oscar Wilde
Klavier: Siegfried Gerlich mit Werken von Debussy

Pressestimmen


Die kleine Meerjungfrau und andere Märchen von Hans Christian Andersen

Alternativ mit Musik:
Hannelore Hoger liest Die kleine Meerjungfrau und andere Märchen
von Hans Christian Andersen
Klavier: Siegfried Gerlich mit Werken von Satie und Debussy


Geschichten des Grauens von Edgar Allan Poe

Alternativ mit Musik:
Hannelore Hoger liest Geschichten des Grauens von Edgar Allan Poe
Klavier: Siegfried Gerlich mit Werken von Mussorgsky und Debussy

Pressestimmen


Jans muß sterben. Eine Erzählung von Anna Seghers


Miniaturen von Robert Walser




Literarisch-musikalische Programme

 

Briefe und andere Geschichten über die Liebe
Texte von Honoré de Balzac, Tanja Blixen, Alexander Kluge, Kurt Tucholsky u.a.

Siegfried Gerlich, Klavier, mit Werken von Schumann, Gershwin, Debussy

Pressestimmen


Hannelore Hoger liest Kurt Tucholsky
"Wo kommen die Löcher im Käse her" - "Lottchen beichtet" - Der Beleuchter" u.a.

Siegfried Gerlich, Klavier


Liebesschluchzen
Texte und Lieder über die Liebe von Bertolt Brecht, Robert Walser, Else Lasker-Schüler, Heiner Müller u.a.

Hannelore Hoger, Rezitation und Gesang - Siegfried Gerlich, Klavier

Pressestimmen


„Und ich dachte, es sei Liebe“ - Abschiedsbriefe von Frauen
Briefe von Simone de Beauvoir, Marlene Dietrich, Alma Mahler-Werfel, Anais Nin u.a.

Klavier: Siegfried Gerlich mit Werken von Chopin

Pressestimmen


© 2013 Weverinck-Management Münster