Veranstaltungsübersicht 2018 / 2019


Sa 22.09.2018

Theater Münster, Kleines Haus, Neubrückenstrasse, 20 Uhr

Reihe "MEISTER DES WORTES"

Burghart Klaußner
liest aus seinem Roman "Vor dem Anfang"

» mehr Infos      

 

Sa 20.10.2018

Theater Münster, Großes Haus, Neubrückenstrasse, 20 Uhr

Frank Schätzing
"Die Tyrannei des Schmetterlings"
Bestsellerautor Frank Schätzung präsentiert sein neuestes Buch in einer faszinierenden, multimedialen Inszenierung.

» mehr Infos      

 

Fr 16.11.2018

Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus, Idenbrockplatz, Münster, 20 Uhr

Peer Steinbrück
"Das Elend der Sozialdemokratie - Anmerkungen eines Genossen" - Lesung und Gespräch
Gespächsleitung Dr. Norbert Tiemann, Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten Münster

» mehr Infos      

 

Sa 17.11.2018

Theater Münster, Kleines Haus, Neubrückenstrasse, 20 Uhr

Reihe "MEISTER DES WORTES"

Natalia Wörner
liest aus Elena Ferrantes Roman "Meine geniale Freundin"

» mehr Infos      

 

Sa 08.12.2018

Theater Münster, Kleines Haus, Neubrückenstrasse, 20 Uhr

Reihe "MEISTER DES WORTES"

Rudolf Kowalski & Eva Scheurer
ALLE JAHRE schon WIEDER
Satirische, komische, freche, nicht ganz so heilige Geschichten zur Weihnachtszeit. Texte u.a. von Hanns Dieter Hüsch, Ulla Hahn, Robert Gernhardt und Jan Weiler. Begleitet vom bekannten münsterischen Jazz-Pianisten Jürgen Bleibel.

» mehr Infos      

 

Fr 08.03.2019

Theater Münster, Kleines Haus, Neubrückenstrasse, 20 Uhr

Reihe "MEISTER DES WORTES"

Birgit Minichmayr
liest aus dem Werk von Dorothy Parker

» mehr Infos      

 

Theater Münster, Kleines Haus, Neubrückenstrasse, 20 Uhr

Reihe "MEISTER DES WORTES"

Matthias Habich
liest aus "Michael Kohlhaas" von Heinrich von Kleist

» mehr Infos        

 

Sa 27.04.2019
Do 23.05.2019

Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus, Idenbrockplatz, Münster, 20 Uhr

Gregor Gysi
"Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie"
Zusammen mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt stellt Gregor Gysi sein Buch vor, ein Geschichtsbuch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

» mehr Infos      

 

 

 

     

 

 

 

 

 




© 2018 Weverinck-Management Münster